Kinesiologie (Lehre der Bewegung) befasst sich mit inneren und äusseren Bewegungen. Die Integrative Kinesiologie, auch IK Kinesiologie® genannt, verbindet die kinesiologische Körperarbeit mit dem gesprächstherapeutischen Ansatz nach Carl R. Rogers und der Fünf Elemente-Psychologie. Begründet wurde die IK Kinesiologie als Berufskinesiologie von Rosmarie Sonderegger, IKAMED Zürich.

IK Kinesiologie gehört als ganzheitliche Methode in den komplementärmedizinischen Bereich. Sie verbindet fernöstliches Erfahrungswissen mit der modernen westlichen Medizin und Wissenschaft. Sie unterstützt den Heilungsprozess bei Krankheiten und Verletzungen, fördert die persönliche Entfaltung und verhilft zu innerem Gleichgewicht.
Das Einsatzgebiet der IK Kinesiologie ist gross. Sie eignet sich, um bei sich etwas zu verbessern in Beruf, Schule,  Familie, Beziehungen, Freizeit und Alltag. Unterstützt werden können Erwachsene und Kinder, die etwas positiv
verändern, ihr Wohlbefinden steigern und ihr eigenes Potential fördern wollen. In der IK Kinesiologie geht es um Sie mit Ihren Fähigkeiten und Ressourcen.